Registrierte Benutzer
 
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung

» Galerie-Grundsätze

» Linkliste

 Zufallsbild
Florian Leimen 03/21
Florian Leimen 03/21
Kommentare: 0
Matze
 
 
Home / THW / OV Ludwigshafen (RLP) / Heros Ludwigshafen 37/44
 
Vorheriges Bild:
Heros Ludwigshafen 37/44  
 Nächstes Bild:
Heros Ludwigshafen 41/65
 
Heros Ludwigshafen 37/44
Erweiterte Suche


Heros Ludwigshafen 37/44

  

Heros Ludwigshafen 37/44
Heros Ludwigshafen 37/44
Heros Ludwigshafen 37/44
   

 
Heros Ludwigshafen 37/44
Standort: OV Ludwigshafen
Beschreibung: MAN LKW mit Ladekran des THW OV Ludwigshafen.

MAN mit PALFINGER Ladekran PK11000-B

Ausstattung:
?Ladefläche [L x B x H]4900 x 2480 x 800 mm
?hydraulischer Ladekran, PK 11000-B, 10 mt mit Seilwinde, 2400 kg
?Palettengabel
?Anschlagmittel
?Zurrmittel

Technische Daten
?L8900 mm
?B2500 mm
?H3550 mm
?Leergewicht:12920 kg
?Zuladung:6100 kg
?zGG:19100 kg
?Anhänglast:18000 kg
?Einzelbereift
?6 x 6 Antrieb
?Sperrdifferential längs und quer
?hoch geländegängig
?Sitzplätze:1/2

Das Fahrzeug war ein ehemaliger Raketenwerfer der Bundeswehr.

Das Fahrzeug gehört zur Fachgruppe Wassergefahren:

Die Fachgruppe Wassergefahren ist die zentrale Wasserdiensteinheit im Techni-schen Hilfswerk.
Hauptaufgabe ist das Retten, Bergen und Arbeiten und Sichern auf dem Wasser. Die Wasserfahrzeuge sind pontonförmige Arbeitsboote aus Aluminium. Ergänzt werden diese Pontons durch drei weitere Boote - in Ludwigshafen zusätzlich durch ein Schubponton ein Schlauchboot und ein Mehrzweckboot.
Mit Hilfe der Pontons und dem Aluminium-Oberbaumaterial besteht die Möglichkeit zum Bau von schwimmenden Arbeitsplattformen.
Der LKW mit seinem 10 m Ladekran ist ein besonders leistungsfähiges Fahrzeug im THW. Zunächst ist er durch seine Größe und seine hochgeländegängige Ausfüh-rung in der Lage, insbesondere bei Hochwassereinsätzen die Boote der FGr W zu Wasser zu bringen, leicht überflutetes Gelände (1,20 m Wattiefe) zu überwinden und mit dem Kran Sachgüter zu bergen bzw. umzuschlagen.
Außerdem kann der Ladekran bei Arbeiten zur Dammsicherung erheblich unterstüt-zen.
Mit all diesen Möglichkeiten ist der LKW der FGr W auch im sonstigen Einsatz des THW ein leistungsfähiges Instrument zur Unterstützung.
Im Wasserdiensteinsatz wird die FGr W durch die Bergungsgruppen unterstützt ins-besondere durch die Bereitstellung von Zugfahrzeugen für die Bootsanhänger.


Im Einzelnen:
Die Fachgruppe Wassergefahren
- Rettet Menschen und Tiere aus Wassergefahren
- Birgt Sachwerte aus Wassergefahren
- Versorgt vom Wasser eingeschlossene Menschen und Tiere
- Betreibt Personenübersetzverkehr bei Evakuierungen und Fluchtbewegungen
- Unterstützt andere Einsatzkräfte bei Ihren Rettungsmaßnahmen bzw. bei der Ölschadensbekämpfung an und auf dem Wasser
- Arbeitet bei der Damm und Deichsicherung mit
- Transportiert Lasten zu Lande und zu Wasser
- Baut und betreibt schwimmende Arbeitsplattformen und Anleger für verschiedene Arbeiten im und am Wasser
- Leistet Kranarbeiten
- Unterstützt Verladetätigkeiten

(Quelle: Homepage THW Ludwigshafen)
Kennzeichen oder
Funkrufname:
THW-86059
Fahrzeugtyp: sonstiges THW-Fahrzeug
Fahrgestell: MAN
Auf-/Ausbauhersteller: unbekannt/sonstige
Baujahr: unbekannt
Aufnahmedatum: April 2007
Hits: 1944
Downloads: 5
Bewertung: 0.00(0 Stimme(n))
Dateigröße: 233.2 KB
Hinzugefügt von: Matze        am:  24.04.2007 09:44
Urheber: Matthias Wolf
Schlüsselwörter: MAN, LKW, Ladekran, THW, OV, Ludwigshafen, PALFINGER, PK11000-B, 6, x, Antrieb, Fachgruppe, Wassergefahren, Pritsche

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 350D DIGITAL
Belichtungszeit: 1/250 sec(s)
Blende: F/13
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 21.04.2007 15:34:59
Brennweite: 34mm

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Heros Ludwigshafen 37/44  
 Nächstes Bild:
Heros Ludwigshafen 41/65
 
 
 
 
 
 

Copyright: www.SOS-Pictures.de    2006-2020   / Impressum

RSS Feed: Heros Ludwigshafen 37/44 (Kommentare)