Registrierte Benutzer
 
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung

» Galerie-Grundsätze

» Linkliste

 Zufallsbild
KA-T 8875
KA-T 8875
Kommentare: 0
Sebbl
 
 
Home / Feuerwehr / Nordrhein-Westfalen / Landkreis Viersen / Viersen / Florian Viersen 12 LF20 01
 
Vorheriges Bild:
Florian Viersen 12 LF20 01  
 Nächstes Bild:
Florian Viersen 12 LF20 01
 
Florian Viersen 12 LF20 01
Erweiterte Suche


Florian Viersen 12 LF20 01

  

Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01
Florian Viersen 12 LF20 01

 
Florian Viersen 12 LF20 01
Standort: Viersen-Raser
Beschreibung: Löschgruppenfahrzeug (LF 20) der Freiwilligen Feuerwehr Viersen, Löschgruppe Rahser auf Basis eines Mercedes-Benz Atego 1323 AFE mit feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Albert Ziegler GmbH.

Technische Daten:

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1323 AFE
Motorleistung: 170 kW / 231 PS bei 1.200 1/min (4-Zylinder Dieselmotor OM 934 LA, schadstoffarm EURO 6)
Hubraum: 5.132 cm³
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Getriebe: automatisiertes 6-Gang-Getriebe
Differentialsperre: Vorderachse und Hinterachse
Zulässiges Gesamtgewicht: 13.000 kg
Achslast vorne / hinten: 6.000 / 7.700 kg
Anhängelast ungebremst / auflaufgebremst / mit Bremsanlage: 1.500 kg / 3.500 kg / 13.000 kg
Länge: 7.210 mm
Breite: 2.500 mm
Höhe: 3.330 mm
Radstand: 3.860 mm
Watfähigkeit: 600 mm
Wendekreis: 17,4 m
Aufbau:

Gerätekoffer mit 7 Geräteräume in Ziegler ALPAS-Bauweise
Mannschaftskabine Typ Ziegler Z-Cab
Farbgebung:

Kabine, Mannschaftskabine und Aufbau in Feuerrot, RAL 3000
Fahrgestell und Felgen in Tiefschwarz, RAL 9005
Stoßstange, Radkästen, Radläufe in Reinweiß, RAL 9010
Konturmarkierung retroreflektierend gem. ECE R-104 in Gelb von 3M
Kommunikationstechnik:

Analog:

Fug 9c, 4m, festeingebaut mit FMS-Hörer und zweite Sprechstelle im Geräteraum GR, ebenfalls mit FMS-Hörer
4 Fug 11b, 2m, tragbar mit Ladehalterung
Digital:

Motorola MRT mit zweiter Sprechstelle im Geräteraum GR
4 Sepura HRT
Ausstattung u.a.:

Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2.000 L/min bei 10 bar) mit Pumpenbedienfeld Z-Control
Löschwassertank 1.000 L
4 Atemschutzgeräte, davon zwei im Mannschaftraum
Beladung:

Geräteraum G1:

Tragkraftspritze Ziegler Typ Ultra Power PFPN 10-1500 (1.500 L/min bei 10 bar)
Satz Gleitschutzketten
Standrohr
Unterflurhydrantenschlüssel
Überflurhydrantenschlüssel
2 Kanister a´ 20 L Super Benzin
2 Kanister a´ 20 L Diesel
Tauchpumpe TP 4/1 mit Personenschutzschalter
2 Auffangmulden
3 Wathosen
Geräteraum G2:

Stromerzeuger 5 kVA
Beleuchtungssatz, bestehend aus 2 1.000 W-Strahlern, Lichtbrücke, Stativ, 2 Kabeltrommeln, Verteilerstück
Verkehrsunfallkoffer
Handwerkzeugkoffer
4 Leitkegel
4 Euroblitzleuchten
Motorsäge mit Zubehör
Waldarbeiter-Schutzausrüstung
Geräteraum G3:

2 Schlauchtragekörbe a´ 2x Druckschlauch B 20
Kiste mit Starthilfekabel, Druckluftkupplungsadapter
6 Kanister a´ 20 L Mehrbereichsschaummittel
Kombischaumrohr M4 / S4
Zumischer Z4 mit Ansaugschlauch
Tragetuch
Verbandkasten
Geräteraum G4:

Falttank 5.000 L
2 Atemschutzgeräte
CO²-Löscher
Hochdrucklöschgerät HighPress
2 Weithalsfässer mit Ölbinder
Kiste mit Getränken und Einsatzkleidung
2 Stoßbesen
Stechschaufel
Geräteraum G5:

4 Schlauchtragekörbe à 3x Druckschlauch C 15
2 Sammelstücke A / 3xB
2 Kupplungsschlüssel ABC
2 Saugschutzkörbe
Druckschlauch B 5
Werkzeugkasten
Abschleppseil
Rundschlinge
2 Schäkel
Hygienebox
Traversenkasten unter Geräteraum G5:

Schnellangriffsverteiler B/C-B-C mit Druckschlauch B 20
Druckbegrenzungsventil
Geräteraum G6:

6x Druckschlauch B 20
2 Stützkrümmer
2 B-Hohlstrahlrohre
3 C-Hohlstrahlrohre
2 Übergangsstücke B/C
2 Druckschlauch B 20
Übergangsstück C/D
3 Seilschlauchhalter
3 Kugelhähne
Verteiler
Schnellangriffseinrichtung, bestehend aus 2 Druckschläuchen C 15, gekuppelt mit C-Hohlstrahlrohr
Traversenkasten unter Geräteraum G6:

Schnellangriffsverteiler B/C-B-C mit Druckschlauch B 20
Druckbegrenzungsventil
Geräteraum GR:

320 m B-Schlauch zusammengekuppelt in Buchten, während der Fahrt verlegbar
Dachbeladung:

4 Steckleiterteile
manuell ausklappbarer LED-Lichtmast
Saugzubehör (Saugschläuche, Saugkorb)
Zusatzbeladung:

Überdrucklüfter
2x C-Löschlanze
Leistungsstärkeres Stromaggregat
Tragkraftspritze mit Ziegler Touromat
5x Verkehrswarnkegel (zusätzlich)
2x Dunghaken (zusätzlich)
2x Schaufel (zusätzlich)
2x Besen (zusätzlich)
LED-Verkehrswarnleuchten am Fahrzeugheck
Beklebung gemäß Viersener Design
Notfallrucksack
Kennzeichen oder
Funkrufname:
VIE-FV 613
Fahrzeugtyp: Löschfahrzeug
Fahrgestell: Mercedes Benz
Auf-/Ausbauhersteller: Ziegler
Baujahr: 2016
Aufnahmedatum: März 2017
Hits: 906
Downloads: 0
Bewertung: 0.00(0 Stimme(n))
Dateigröße: 217.0 KB
Hinzugefügt von: Rettung-112        am:  12.03.2017 20:34
Urheber: Siegfried Wirth

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Florian Viersen 12 LF20 01  
 Nächstes Bild:
Florian Viersen 12 LF20 01
 
 
 
 
 
 

Copyright: www.SOS-Pictures.de    2006-2021   / Impressum

RSS Feed: Florian Viersen 12 LF20 01 (Kommentare)