Registrierte Benutzer
 
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung

» Galerie-Grundsätze

» Linkliste

 Zufallsbild
[außer Dienst] Florian Mannheim 01/18-03
[außer Dienst] Florian Mannheim 01/18-03
Kommentare: 0
Norbert Bach
 
 
Home / Feuerwehr / Hessen / Landkreis Offenbach / Rödermark / Florian Rödermark 01/46-01
 
Vorheriges Bild:
Florian Rödermark 01/46-01  
 Nächstes Bild:
Florian Rödermark 01/55-01
 
Florian Rödermark 01/46-01
Erweiterte Suche


Florian Rödermark 01/46-01

  

Florian Rödermark 01/46-01
Florian Rödermark 01/46-01
Florian Rödermark 01/46-01
Florian Rödermark 01/46-01
 

 
Florian Rödermark 01/46-01
Standort: FF Rödermark Abt. Ober-Roden
Beschreibung: HLF 20/20 der Freiwilligen Feuerwehr Rödermark Abt. Ober-Roden.

Fahrgestell: Iveco 140 W 24 Allrad
Motor: 240 PS Diesel
Pumpe: Hale FP 16/8
Gewicht: 13,5 t

Normbeladung:
Brandbekämpfungsmaterial für eine Gruppe, Material für technische Hilfeleistungen, maschinelle Zugeinrichtung 50kN mit zweitem Festpunkt am Fahrzeug, Stromerzeuger 11,5 KVA mit eigenem Motor, pneumatischer Lichtmast mit 2 x 1500W Scheinwerfer im Aufbau

Sonderausstattung:
2000 l Löschwasser, Hochdruckpumpe, 80m Hochdruckschnellangriff mit Hochdruckhohlstrahlrohr , Material für einen Trupp im Strahlenschutzersteinsatz, 160 l Mehrbereichsschaummitel, 3 x C-Hohlstrahlrohr, Fognailset, Schaufeltrage, Absturzsicherung für 2 Trupps, Rollgliss zur Tiefen- und Höhenrettung, Notfallrucksack, Automatischer Externer Defibrillator, Rettungssäge, Doppelblattrettungssäge, hydraulische Schwerlastheber 68 t

(Quelle Homepage Feuerwehr Ober-Roden)

Wir danken der Feuerwehr Ober-Roden für die freundliche Untestützung.
Kennzeichen oder
Funkrufname:
OF-6435
Fahrzeugtyp: Hilfeleistungs-Löschfahrzeug
Fahrgestell: Iveco
Auf-/Ausbauhersteller: Lentner
Baujahr: 2003
Aufnahmedatum: Juni 2008
Hits: 4075
Downloads: 9
Bewertung: 9.25(4 Stimme(n))
Dateigröße: 244.4 KB
Hinzugefügt von: Patrick        am:  03.10.2008 19:27
Urheber: Patrick Föhner


Autor: Kommentar:
firestorm19222
Member

Registriert seit: 28.09.2007
Kommentare: 3
Ergänzung HLF 20-20

Die zulässige Gesamtmasse wurde im Ramen der DIN auf 14,5 t angehoben. Sehr erwähnenswert ist das sich unter dem Heck eine lose Rolle für die verbaute Seilwinde verbirgt. Die ein Arbeiten mit 10 t Last ermöglicht.
10.11.2015 04:59 Offline firestorm19222



Vorheriges Bild:
Florian Rödermark 01/46-01  
 Nächstes Bild:
Florian Rödermark 01/55-01
 
 
 
 
 
 

Copyright: www.SOS-Pictures.de    2006-2021   / Impressum

RSS Feed: Florian Rödermark 01/46-01 (Kommentare)