Registrierte Benutzer
 
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung

» Galerie-Grundsätze

» Linkliste

 Zufallsbild
KA-6147
KA-6147
Kommentare: 0
Matze
 
 
Home / Feuerwehr / Hessen / Landkreis Offenbach / Neu-Isenburg / Florian Isenburg 01/59
 
Vorheriges Bild:
Florian Isenburg 01/59  
 Nächstes Bild:
Florian Isenburg 01/66-01
 
Florian Isenburg 01/59
Erweiterte Suche


Florian Isenburg 01/59

  

Florian Isenburg 01/59
Florian Isenburg 01/59
Florian Isenburg 01/59
Florian Isenburg 01/59
 

 
Florian Isenburg 01/59
Standort: FF Neu Isenburg
Beschreibung: GW der Feuerwehr Neu Isenburg.

Technische Daten
Fahrgestell: Opel Movano 3500
Hubraum: 3463 ccm
Motor: 84 kW Diesel
Aufbauhersteller: FFNI
Gewicht: 3,5 t

Beschreibung
Der Gerätewagen dient der Freiwilligen Feuerwehr Neu-Isenburg als vielfältiges Einsatzfahrzeug für kleinere Schadenslagen. Er ersetzte im Jahr 2004 den alten GW, der ebenfalls von der Feuerwehr Neu-Isenburg in Eigenleistung ausgebaut war.

Auf dem Fahrzeug sind neben dem üblichen Werkzeug für kleinere technische Hilfeleistungen auch drei fahrbare Container verladen, die über eine Rampe aus dem Heck des Fahrzeuges entnommen werden können. Diese Container ermöglichen es, die Geräteschaften leichter an die eigentliche Einsatzstelle zu bringen. Die drei Container sind gegliedert in \"Verkehrswarngerät\", \"Kraftstoffabsaugung\" und \"Wasser\".

Auf dem Container \"Verkehrswarngerät\" sind 14 große Verkehrswarnkegel mit sechs Stabblitzern zum einstecken verladen. Sie dienen neben der am Heck angebrachten Verkehrswarnanlage zur Absicherung des Verkehrs bei Unfällen auf Autobahnen sowie Bundes- und Landstraßen.

Zum Absaugen von Kraftstoffen aus Fahrzeugen verfügt der GW über ein Absauggerät (\"Hobok\" genannt), welches eine Eigenentwicklung der Freiwilligen Feuerwehr Neu-Isenburg ist. Dieser ist mit Zubehör und Bindemittel auf dem zweiten Container untergebracht.

Für Wasserschäden ist der dritte Container vorgesehen. Neben einem auf dem Fahrzeug separat befindlichen Wassersauger (I-Sauger) ist auf diesem Container eine Tauchpumpe, ein Stromerzeuger und diverses Zubehör vorhanden. Ein optional zweiter I-Sauger kann ebenfalls auf dem Fahrzeug verladen werden.

Heckseitig wurde die bei LKW Unfällen dienliche Rettungsplattform plaziert. Dort kann sie schnell entnommen und aufgebaut werden.

Das Fahrezug wird mit 3 Feuerwehrleuten besetzt.

Quelle: Homepage FF Neu Isenburg
Kennzeichen oder
Funkrufname:
OF-6522
Fahrzeugtyp: Gerätewagen
Fahrgestell: Opel
Auf-/Ausbauhersteller: unbekannt/sonstige
Baujahr: 2004
Aufnahmedatum: Februar 2008
Hits: 1770
Downloads: 7
Bewertung: 9.50(2 Stimme(n))
Dateigröße: 235.5 KB
Hinzugefügt von: Matze        am:  09.02.2008 20:09
Urheber: Matthias Wolf


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Florian Isenburg 01/59  
 Nächstes Bild:
Florian Isenburg 01/66-01
 
 
 
 
 
 

Copyright: www.SOS-Pictures.de    2006-2021   / Impressum

RSS Feed: Florian Isenburg 01/59 (Kommentare)