Registrierte Benutzer
 
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung

» Galerie-Grundsätze

» Linkliste

 Zufallsbild
Florian Flughafen 01/37
Florian Flughafen 01/37
Kommentare: 0
Matze
 
 
Home / Feuerwehr / Baden-Württemberg / Ortenaukreis / Gengenbach / Florian Gengenbach 01/33
 
Vorheriges Bild:
Florian Gengenbach 01/33  
 Nächstes Bild:
Florian Gengenbach 01/33
 
Florian Gengenbach 01/33
Erweiterte Suche


Florian Gengenbach 01/33

  

Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33
Florian Gengenbach 01/33

 
Florian Gengenbach 01/33
Standort: Gengenbach
Beschreibung: Automatische Drehleiter DLA(K) 23/12 Vario CS GL-T der Freiwilligen Feuerwehr Gengenbach auf Basis eines MAN TGM 15.290 4x2 mit einem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau durch die Firma Magirus Brandschutztechnik Ulm.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um den Prototyp der DLK 23-12 GL-T, also der Knickleiter mit teleskopierbaren Gelenkteil.

Die Besonderheit des Fahrzeugs ist das teleskopierbare Gelenkteil. Hier liegt in dem Gelenkteil ein weiteres Leiterteil, wodurch der Gelenkarm eine Länge von 4 700 mm erreicht. Ohne Teleskop erreicht das Gelenk eine Länge von 3 500 mm.

Fahrgestell:

MAN TGM 15.290 4x2
Motorleistung: 210 kW / 290 PS
Hubraum: 6 871 cm³
Truppkabine für Besatzung 1/2
Aufbau:

Magirus Brandschutztechnik Ulm - DLK 23-12 Vario CS GL-T
Podium in AluFire-Bauweise mit 6 Geräteräumen
Magirus Vario-Abstützung, Abstützbreite 2 400 mm bis 5 200 mm mit Magirus AbstützSicherheitsSystem (ASS)
Leiterstuhl mit Niveauregulierung bis zu 10 Grad, Aufrichtbereich Leitersatz -17° bis +75°, aktive Schwingungsdämpfung des Leitersatzes
Leitersatz 5-teilig mit Teleskopgelenkteil 2-teilig, Arbeitshöhe 32 m, Nennrettungshöhe 23 m bei 12 m seitlicher Ausladung.
Teleskopgelenkteil (GL-T) Länge 3 500 mm, teleskopierbar auf 4 700 mm, abwinkelbar bis zu 75°
Rettungskorb RK 270 Vario-CS, Tragkraft 3 Personen oder 270 kg, 2 Multifunktionssäulen zur Aufnahme von Wendrohr oder Krankentragenlagerung, 2 Einstiege an Korbvorderwand
Beladung:

Normbeladung DLK 23-12
Wenderohr mit C- und D-Abgang
D-Schnellangriff mit Hohlstrahlrohr im Korb
2x Motorkettensäge (1x mit Verbrennermotor, 1x elektrisch betrieben)
2x 1000 Watt Halogenstrahler mit Scheinweferbrücke
1x Atemschutzgerät Auer in den Beifahrersitz eingebaut
2x Atemschutzgeräte Auer 300 bar mit Ersatzflaschen
Überdrucklüfter elektrisch
Kennzeichen oder
Funkrufname:
OG-DL1003
Fahrzeugtyp: Drehleiter mit Korb
Fahrgestell: MAN
Auf-/Ausbauhersteller: Magirus
Baujahr: 2010
Aufnahmedatum: Februar 2016
Hits: 1115
Downloads: 1
Bewertung: 0.00(0 Stimme(n))
Dateigröße: 218.7 KB
Hinzugefügt von: Rettung-112        am:  08.03.2016 16:40
Urheber: Siegfried Wirth
Schlüsselwörter: 15.290, 200, 200b2, 2297, 2297gm, 23-12, 23/12, 4x2, b-w, b2, ba-wü, baden, baden-württemberg, bawü, bosch, brandschutztechnik, bundesrepublik, bundesrepublik-deutschland, bw, deutschland, dl, dl-23-12, dl-23/12, dl23-12, dl23/12, dlk, dlk-23-12, dlk-23/12, dlk23-12, dlk23/12, drehleiter, feuerwehr, ff, ffw, fg, freiwillige, freiwillige-feuerwehr, frontblitzer, fw, gengenbach, gm, heckblitzer, hubrettung, hubrettungsfahrzeug, hänsch, kompressorhorn, korb, led, loeschzug, lz, löschzug, magirus, man, martin, martin-horn, martinhorn, nano, pressluftfanfaren, presslufthorn, preßluftfanfaren, preßlufthorn, rettungskorb, rkle, rkle-200, rkle-200-b2, rkle-200b2, rkle200, rkle200-b2, rkle200b2, sputnik, sputnik-nano, straßenräumer, tgm, uke, vario, cs, gl-t, württemberg

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Florian Gengenbach 01/33  
 Nächstes Bild:
Florian Gengenbach 01/33
 
 
 
 
 
 

Copyright: www.SOS-Pictures.de    2006-2019   / Impressum

RSS Feed: Florian Gengenbach 01/33 (Kommentare)