Registrierte Benutzer
 
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung

» Galerie-Grundsätze

» Linkliste

 Zufallsbild
GER-AG 314
GER-AG 314
Kommentare: 0
Matze
 
 
Home / Feuerwehr / Baden-Württemberg / Landkreis Heilbronn / Bad Wimpfen / Florian Bad Wimpfen 01/33-01
 
Vorheriges Bild:
Florian Bad Wimpfen 01/33-01  
 Nächstes Bild:
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
 
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
Erweiterte Suche


Florian Bad Wimpfen 01/33-01

  

Florian Bad Wimpfen 01/33-01
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
 

 
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
Standort: FF Bad Wimpfen
Beschreibung: Drehleiter (DLK 23-12) der Feuerwehr Bad Wimpfen.

Fahrgestell: Iveco Magirus 140 - 25
Motor : Diesel 194KW 264PS Umweltmotor
Besatzung : 1/2
Einsatzart : Menschenrettung und Brandbekämpfung aus höheren Lagen
Atemschutz : 3 Pressluftatmer mit je 300 bar
Schlauchmaterial : 8 - B / 4 - C / 1 - D Schläuche
Drehleiterlänge : 30m max.Länge, bei 12m Ausladung nutzbare Länge 23m
Sonderausstattung : Belüfter
zul.ges.Gew. : 14500 kg
Länge : 6800 mm
Breite : 2500 mm
Höhe : 3300 mm


Durch die jährlich durchgeführten Kontrolluntersuchungen und die sofortige Beseitigung von Mängeln durch teils sehr teure Reparaturen befindet sich das Fahrzeug in einem technisch einwandfreien Zustand.
Durch die besondere Bauweise der Altstadt hat sich in den vergangenen Jahren gezeigt, dass z.B. bei einem Dachstuhlbrand unbedingt eine Drehleiter erforderlich ist. Hier konnten in der Vergangenheit schon mehrmals durch einen schnellen Einsatz des Wenderohres wirksame Löscherfolge erzielt und somit größere Schäden abgewendet werden.
In der eng bebauten Altstadt gibt es keine andere Möglichkeit, die Nachbargebäude schnell und wirkungsvoll zu schützen.
Auch zur Menschenrettung kann dieses Fahrzeug unschätzbare Dienste leisten.
Wenn man bedenkt, dass z.B. in der Entengasse Stockwerke, die an der Front der Hauptstr. im 1. OG liegen, dort aber das 4. OG darstellen, so hat man bis zum Dachgeschoß bestimmt eine Höhe von mind. 20 Metern.
Um von dieser Seite einen Dachstockbrand wirkungsvoll bekämpfen zu können, kann nur auf eine DLK. 23/12 zurückgegriffen werden.
Außerdem besitzen diese Wohnungen in der Regel keinen baulichen zweiten Rettungsweg und die Treppenabgänge sind äußerst eng.
Deshalb wurde in diesem Bereich die Drehleiter schon öfters zur Unterstützung des DRK angefordert um kranke Personen aus den oberen Geschossen zu befördern.
Auch in dem weit verzweigten Bereich des Gesundheitszentrums wird sehr häufig geübt um bei einem entsprechenden Notfall auch effiziente Hilfe leisten zu können.

Quelle: Homepage der FF Bad Wimpfen
Kennzeichen oder
Funkrufname:
HN-LV 112
Fahrzeugtyp: Drehleiter mit Korb
Fahrgestell: Iveco
Auf-/Ausbauhersteller: Magirus
Baujahr: 1990
Aufnahmedatum: August 2009
Hits: 3500
Downloads: 2
Bewertung: 9.50(2 Stimme(n))
Dateigröße: 231.2 KB
Hinzugefügt von: Matze        am:  22.10.2009 18:45
Urheber: Matthias Wolf
Schlüsselwörter: Drehleiter, DLK, 23-12, Feuerwehr, Bad, Wimpfen, Iveco, Magirus, 140, -, 25, :, Diesel, 194KW, 264PS, Umweltmotor, Menschenrettung, Brandbekämpfung, höheren, Lagen, Hubrettungsfahrzeug, Atemschutz, Pressluftatmer, SchlauchmaterialSchläuche, Belüfter


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Florian Bad Wimpfen 01/33-01  
 Nächstes Bild:
Florian Bad Wimpfen 01/33-01
 
 
 
 
 
 

Copyright: www.SOS-Pictures.de    2006-2019   / Impressum

RSS Feed: Florian Bad Wimpfen 01/33-01 (Kommentare)